Zeitarbeitsfirmen in Saarland

Das Saarland liegt im südwestlichen Teil von Deutschland. Es grenzt an Rheinland-Pfalz, an Frankreich und an Luxemburg. Auf die Einwohnerzahl bezogen ist das Saarland mit etwas mehr als einer Million Menschen das zweitkleinste Bundesland, kleiner ist nur noch Bremen. Flächenmäßig ist das Saarland das viertkleinste im innerdeutschen Vergleich, was dazu führt, dass das Bundesland auf dem fünften Platz bei der Bevölkerungsdichte landet. Heutzutage gibt es mehrere große Zeitarbeitsfirmen im Saarland. In der Vergangenheit war das Saarland, neben dem Ruhrgebiet, das wichtigste deutsche Bergbaugebiet. Nachdem die Steinkohlevorkommen auch hier langsam zur Neige gehen und der Abbau deutscher Steinkohle zu teuer geworden ist, ist nur noch das Bergwerk Saar, welches von der RAG Deutsche Steinkohle betrieben wird, aktiv. Die Automobil- und die Automobilzulieferindustrie hat mittlerweile den Steinkohlebergbau als wichtigster wirtschaftlicher Zweig im Saarland verdrängt. Hier sind vor allem die Fordwerke in Saarlouis, aber auch die Firmen Bosch und Michelin in Homburg als die wichtigsten Arbeitgeber zu nennen. Ein weiterer wichtiger Arbeitgeber im Saarland ist die Stahlindustrie, hier arbeiten vielen Menschen vor allem bei der Saarstahl AG und den Dillinger Hüttenwerken. Ein sehr großer Arbeitgeber in der Region ist auch Villeroy & Boch. Aufgrund der Vielfalt der Unternehmen im Saarland ist es verständlich, dass dort auch alle namhaften Zeitarbeitsfirmen aktiv sind.