Suche nach Zeitarbeit-Jobs

Views: 1126
Personaldienstleister als starker Partner

Bildquelle: Unsplash (Pixabay.com)

Suche nach Zeitarbeit-Jobs: Personaldienstleister als starker Partner

Zeitarbeit-Jobs dienen immer mehr Menschen in Deutschland als Übergangslösung und Karrieresprungbrett. Aber auch zur Wiedereingliederung ins Berufsleben nach längeren Auszeiten sind derartige Stellen gefragt. Die Suche nach seriösen Angeboten kann sich allerdings als äußerst mühsam erweisen. Insbesondere dann, wenn potenzielle Arbeitnehmer oder Berufseinsteiger keine Erfahrungen mit Zeitarbeit haben. Gute Personaldienstleister stehen als kompetenter Partner zur Seite und erleichtern die Recherche.

Hilfe für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Ein guter Personaldienstleister muss nicht nur in der Lage sein möglichst vielen Arbeitswilligen einen Job zu vermitteln, er muss gleichzeitig dafür sorgen, dass es die richtigen Jobs sind. Schließlich wäre es wenig zukunftsorientiert, wenn Stellen an Fachkräfte vermittelt werden, die nicht zu dessen Fähigkeiten passen. Dies wäre für beide Seiten nachteilig. Während unpassende Jobs für den Arbeitnehmer die Chance auf berufliche Entwicklung massiv bremsen, würden Arbeitgeber unter ständigem Mitarbeiterwechsel leiden.
Stattdessen müssen Personaldienstleister auch als solche auftreten und als Partner für beide Parteien fungieren. Kompetente Personaldienstleister legen großen Wert auf eine individuelle Beratung, um Zeitarbeit-Jobs sinnvoll zu vergeben. Das das Ziel sollte stets darin bestehen, Arbeitnehmer langfristig zu beschäftigen. Dies gilt bei Zeitarbeit zwar nicht generell, aber die Zahl der Arbeitgeber, die nach dem kurzfristigen Personalbedarf beispielsweise zur Realisierung von Projekten ihre Zeitarbeiter fest übernehmen, steigt kontinuierlich. Auch persönliche Wünsche sollten vom Dienstleister beachtet und in die Jobauswahl einbezogen werden. Wer beispielsweise von vorneherein eine Stelle in der Verwaltung ablehnt, aber ständig derartige Jobs angeboten bekommt, ist bei keinem kompetenten Dienstleister angelangt.

Persönliche Ansprechpartner gefragt

Die persönliche Beratung sollte bei einem Personaldienstleister selbstverständlich sein. In einem Beratungsgespräch lassen sich Kompetenzen, Ziele und Ansprüche erörtern, um anschließend die optimale Stelle zu ermitteln. Sollten die Bewerbungsunterlagen nicht bereits vorab an den Dienstleister übermittelt worden sein, sollte eine vollständige Bewerbungsmappe spätestens beim Vorstellungsgespräch vorgelegt werden. Gute Personaldienstleister haben ein Interesse daran möglichst viel über Kompetenzen, den bisherigen Werdegang und Erfahrungen zu erfahren.

Hilfe bei der Suche nach seriösen Zeitarbeitsfirmen

Zeitarbeit erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Da viele Zeitarbeitsfirmen vermehrt Akademiker bevorzugen, ist auch diese Gruppe immer häufiger für Zeitarbeit offen, um sich den Berufseinstieg zu erleichtern und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Mit Hilfe eines Personaldienstleisters können Akademiker das Risiko an eine schlechte Zeitarbeitsfirma zu geraten auf ein Minimum senken. Vorteilhaft sind in diesem Zusammenhang Personaldienstleister mit reichlich Erfahrungswerten. Diese Dienstleister wissen, worauf es ankommt und welche Unternehmen ein seriöses Interesse an Fachkräften haben. Schwarze Schafe findet man in ihrem Portfolio nicht. Die Auswahl an empfehlenswerten Zeitarbeitsfirmen ist glücklicherweise gestiegen. Die Branche konnte dank einer zunehmenden Professionalisierung ihr schlechtes Image positiv beeinflussen und sich zu einer echten Alternative zum regulären Arbeitsmarkt entwickeln. Mittlerweile sind einige Zeitarbeitsfirmen für die Personalplanung diverser großer Unternehmen in Deutschland mitverantwortlich und tragen zur Besetzung wichtiger Stellen bei.

Suchmaschinen nutzen

Personaldienstleister präsentieren auf ihren Internetseiten in der Regel eine Suchmaschine, mit der gezielt nach passenden Jobs Ausschau gehalten werden kann. Damit können sich Fachkräfte, Akademiker und Co. bereits vor dem ersten Vorstellungsgespräch beim Dienstleister einen Überblick über dessen Angebot verschaffen. Erfahrene Dienstleister verfügen zudem über internationale Kontakte und können Stellen im Ausland vermitteln. Das Interesse steigt dahingehend besonders bei Akademikern und gut ausgebildeten Fachkräften rasant, da sie internationale Erfahrungen für den nächsten Schritt auf der Karriereleiter anstreben.

Seröse Personaldienstleiter finden

Bevor die ideale Zeitarbeiter-Firma für den persönlichen Bedarf ermittelt werden kann, muss zunächst ein geeigneter Personaldienstleister gefunden werden. Es gibt einige Faktoren, die es auch Laien erlauben seriöse Anbieter von schwarzen Schafen zu unterscheiden. Zunächst sollte der Blick auf die Internetpräsenz des Dienstleisters wandern. Die Präsenz sollte einen guten Eindruck machen und ein ordentliches Impressum sowie Kontaktdaten enthalten. Darüber hinaus dienen Auszeichnungen von unabhängigen Stellen als Qualitätsindikator. Das unabhängige Marktforschungsunternehmen Statista hat im Auftrag von Focus zum Beispiel eine Umfrage unter Privatpersonen und Personalverantwortlichen durchgeführt und die Top-Personaldienstleister 2016 ermittelt. In den Kategorien Professional Search und Zeitarbeit/Vermittlung reiht sich auch der deutsche Personaldienstleister Hofmann Personal mit Sitz in Nürnberg ein, der gleichzeitig unter den hundert besten Arbeitgebern des Landes zu finden ist. Mehr Informationen und eine Übersicht über die Hofmann Personal Standorte in Deutschland sind online aufgeführt.
Weitere Kriterien, die ein kompetenter Personaldienstleister erfüllen muss:

Kriterium

Erläuterung

Erlaubnis Der Dienstleister muss über eine Erlaubnis der Bundesagentur für Arbeit für die gewerbsmäßige Arbeitnehmerüberlassung verfügen. Diese Erlaubnis muss unbefristet sein.
Erfahrung Der Personaldienstleister hat mindestens zehn Jahre Erfahrung.
Arbeitsschutz Ein Arbeitsschutzmanagementsystem gewährleistet, dass potenzielle Zeitarbeiter gut vorbereitet in den Arbeitsalltag starten und mit den nötigen Sicherheitsmaßnahmen vertraut sind.
Qualität Ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem zeigt nicht nur Zeitarbeitsfirmen, dass auf Qualität geachtet wird, sondern auch Arbeitswilligen.
Bezahlung Eine Bezahlung nach tariflichen Vorschriften muss selbstverständlich sein. Stichwort: Equal Pay. „Unter Equal Pay („Gleiche Bezahlung”) versteht man die Regelung, dass einem Leiharbeitnehmer für die Zeit der Überlassung an einen Entleiher ein Arbeitsentgelt in gleicher Höhe zu zahlen wie einem vergleichbaren Arbeitnehmer des Entleihers“, wird in einem Rechtstipp zum Thema Zeitarbeit auf dem Anwaltsportal erklärt. Mehr zum Thema Tarifverträge und Mindestlohn wurde in einem separaten Beitrag zusammengefasst.
Arbeitsrecht Arbeitsrechtliche Vorschriften müssen eingehalten werden.
Lebenslauf Selbst engagierte Menschen leiden vielerorts von einem nicht makellosen Lebenslauf. Befristungen können zum Beispiel zu mehreren kurzen Arbeitsverhältnissen führen, die unabhängig von den Leistungen zustande kommen. Personaldienstleister, die derartige Fakten dazu nutzen Löhne zu drücken, sind zu meiden. Empfehlenswerte Anbieter sind daran interessiert, die Hintergründe zu erfahren und bemüht sich in die Position des Arbeitnehmers hineinzuversetzen, um das Beste aus der Situation zu machen.

Fazit

Personaldienstleister können die Suche nach geeigneten Zeitarbeiter-Jobs maßgeblich erleichtern. Sie dienen als Vermittlung zwischen Unternehmen und Arbeitswilligen und stehen potenziellen Arbeitnehmern beratend zur Seite. Bei erfahrenen Dienstleistern profitieren Zeitarbeiter von einem riesigen Repertoire an Kontakten zu einer Vielzahl an seriösen Unternehmen, die ihren Bedarf an motivierten Mitarbeitern mit Hilfe eines kompetenten Personaldienstleisters decken möchten. Für Fachkräfte geht dies mit einer beschleunigten Recherche sowie einer sinnvollen Vermittlung passender Stellen einher. Denn ausschließlich diejenigen Personaldienstleister haben dauerhaft Erfolg, welche sich sowohl für die Interessen der Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer einsetzen und dafür Sorge tragen, dass beide Partien zufrieden sind.

    Themen: