Zeitarbeit – ein Zeitkonto nutzen Sie so

Zeitkonto - Stundenerfassung in der Zeitarbeit

Inzwischen ist es üblich geworden, dass Angestellte ein Zeitarbeitskonto führen müssen. Damit ist der Flexibilität Genüge getan. Bei höherem Arbeitsaufkommen kann der Arbeitnehmer länger tätig sein und bekommt dafür einen Ausgleich in punkto Arbeitszeit, wenn es wieder weniger Aufträge und Arbeit gibt. Auch bei Zeitarbeitsfirmen ist dieses Konto inzwischen gang und gäbe. Stundenerfassung in …

Artikel lesenZeitarbeit – ein Zeitkonto nutzen Sie so

Zeitfirma – das sollten Sie bei Zeitarbeit beachten

Die Anzahl der Erwerbstätigen, die im Rahmen der Zeitarbeit beschäftigt sind, ist tendenziell steigend. Ein Grund dafür ist, dass sich hiermit Zeiten der Arbeitslosigkeit vermeiden lassen, auch wenn sich kein potentieller Dauerjob auftut. Doch was gibt es bei der Zeitarbeit eigentlich alles zu beachten? Wichtiges in Bezug auf die Zeitfirmen Angebote Arbeitgeber schätzen die …

Artikel lesenZeitfirma – das sollten Sie bei Zeitarbeit beachten

Leiharbeit – die Bewerbung klappt so!

Leiharbeit - so klappt die Bewerbung

Gerade in wirtschaftlich schweren Zeiten ist der Einstieg in den erlernten Beruf nach der Ausbildung sowie die Jobsuche nach längerer Arbeitslosigkeit oder Krankheit oft mit großen Schwierigkeiten und Enttäuschungen verbunden. Leiharbeit bietet eine gute Alternative zur Festanstellung, um erstmals oder nach längerer Pause wieder im angestammten Berufsfeld Fuß fassen zu können. Leiharbeit zeichnet sich …

Artikel lesenLeiharbeit – die Bewerbung klappt so!

Kosten für Leiharbeiter aus betriebswirtschaftlicher Sicht

Kosten für Leiharbeiter - betriebswirtschaftlich

Die Zahl der Zeitarbeitsfirmen steigt kontinuierlich an. Zeitarbeitsfirmen verleihen Arbeiter an Betriebe, die gerade einen höheren Bedarf an Arbeitskräften haben. Um nicht gleich langfristige Arbeitsverträge eingehen zu müssen, wird deshalb oftmals auf sogenannte Leiharbeiter zurückgegriffen. Diese Vorgehensweise bringt für die Unternehmen auch finanzielle Vorteile, da die Leiharbeiter in der Regel einen niedrigeren Lohn erhalten …

Artikel lesenKosten für Leiharbeiter aus betriebswirtschaftlicher Sicht

Kündigung als Zeitarbeitnehmer – was nun?

Viele Arbeitsplätze werden heutzutage über sogenannte Personalvermittler, auch als Zeitarbeitsfirmen bekannt, angeboten. Der Arbeitnehmer wird von diesen angestellt und dann an Firmen vermittelt bzw. “ausgeliehen”. Besonders für unerfahrene Arbeiter oder Wiedereinsteiger kann diese Art der Jobvermittlung große Vorteile bringen. Durch Einsätze in verschiedenen Unternehmen und Arbeitsbereichen können vielseitige Erfahrungen gemacht und Qualifikationen erworben werden, …

Artikel lesenKündigung als Zeitarbeitnehmer – was nun?

Zeitarbeitsfirmen – Tipps für das Bewerbungsgespräch

Häufig führt eine Anstellung, die eine Zeitarbeitsfirma vermittelt, zu einem festen Arbeitsplatz. Viele Firmen neigen dazu, erst einmal Personal von Zeitarbeitsfirmen zu beschäftigen. Gerade in Zeiten, wie Ferien oder Weihnachten fällt oft mehr Arbeit an, als das eigene Personal schaffen kann. Dann wird gerne Leihpersonal beschäftigt, da diese Variante eine gute Lösung ist. So …

Artikel lesenZeitarbeitsfirmen – Tipps für das Bewerbungsgespräch